TRADITIONELLE ZIMMEREI UND TISCHLEREI SEIT 1953.

Seit mehr als 60 Jahren steht der Name Rottmüller für traditionelle und handwerklich versierte Arbeit. Fenster und Türen, Dachstühle, Umbauten, Sanierungen, Denkmalschutz, Dachausbauten, Holzrahmenbau, kurz alles, was mit Holz zu tun hat - bei uns sind Sie richtig. Wir haben es geschafft, den traditionellen Betrieb in die Moderne zu führen.
Eduard Rottmüller gründete die Firma auf dem Grundstück Mengendamm 5. Als ausgebildeter Tischlermeister leitete er die Tischlerei. Sein Sohn Werner Rottmüller führte nach dem Studium die Zimmerei.
1982 übernahm Werner Rottmüller die Firma. Die Auszubildenden lagen ihm immer am Herzen und so war es nur selbstverständlich, dass sich Herr Rottmüller jahrzehntelang in der Zimmererinnung als Lehrlingswart für die Belange der Auszubildenden und für die Ausbildung einsetzte.
Tochter Katrin Schamer übernahm die Firma 2007.

So stellen wir sicher, Ihnen weiterhin fachgerechte Beratung und Umsetzung Ihrer Vorstellungen, anbieten zu können. Sie finden bei uns den traditionellen Holzbau genauso wie den Einsatz innovativer, neuer Werkstoffe.
Unsere erfahrenen, langjährig bei uns beschäftigten und großteils selbst ausgebildeten, zuverlässigen Mitarbeiter freuen sich auf die neuen Herausforderungen, die die Kunden an uns herantragen.

Firmengeschichte